28. Weihnachtscross – Ein gelungenes Rennen

Am 2. Weihnachtstag fand das alljährliche Deutschland Cup Rennen in Rosengarten. Bei milden 14°C und windigen Wetterbedingungen wurde der wurzelige Kurs bewältigt. Von der RSG Treis – Cochem gingen Andreas Thiel und Diana Steffenhagen an den Start. Diana Steffenhagen startete in der Frauenklasse und stürzte durch einen Fahrfehler in der zweiten Runde. Bis dahin lieferte sich ein heißes Rennen mit Julia Nikolopolous.

Nichtsdestotrotz konnte sich den verlorenen Abstand zu ihrer Konkurrentin bis zum Ende des Rennens wieder verringern und belegte in ihrem dritten Lizenzrennen und ersten Deutschland Cup Rennen den 15. Platz. Andreas Thiel statete aus der zweiten Reihe und konnte sich bei Startsprint auf Position 7 platzieren. Nach einer schnellen ersten Runde musste Andreas das Tempo rausnehmen und ließ viele seiner Konkurrenten nur ungern ziehen. Bei sehr konstanten Rundenzeiten belegte er den 14. Platz in der Elite.

Beide waren mit ihrer absolvierten Leistung zufrieden.

Bilder folgen!

Ergebnisse

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.